.

.

28.01.14

Mein Rosenpost bei Elfenrosengarten!


So fängt er an...


Mein Rosenpost bei Elfenrosengarten

und alles damit wir uns den Winter verkürzen können mit einigen schönen Bildern aus verschiedenen Gärten. Nu is es meiner...





ergänzend hierzu hier ein paar meiner Fotos aus der Provence, dem auch erwähnten Rosendorf. Grignan







und zuletzt ein malerischer rosiger Gruss




Ich wünsche euch eine schöne Woche
herzlich Stephanie



24.01.14

Beeren Farben


Nein nicht der Frühling...der Winter kommt und damit ich diesem was Schönes abgewinnen kann, dafür gebe ich mir wirklich Mühe. Da es noch nicht romantisch verschneite Landschaften gibt, für's Auge und Gemüt...
auch wenn es heute Morgen dicke Schneeflocken geschneit hat...nix mehr da!!!
...wende ich mich den Farben zu,
die die ich selber zaubern kann.
Ich finde Beeren Farben passen in diese Jahreszeit
solange noch nicht weiss angesagt ist.



Ich habe da einen Rosenstrauss



der wurde 



in alle Richtungen drapiert




und fotografiert
















Malen könnte ich diese prächtigen Röschen ja auch noch, na mal sehen








19.01.14

Poppies in watercolor

Nur kurz...
ein Lebenszeichen von mir, die Arbeit war zu intensiv, als dass ich mir viel Zeit zum posten nehmen könnte.



Ich möchte hier zeigen wie botanisch illustiert viele meiner Bilder eigentlich beginnen. Statt aber dann einen weissen Hintergrund, male ich lieber einen in Farbe.
Meine Bildformate sind meistens sehr gross. Dieses ist 50x70cm.














Die weissen Härchen wurden erreicht in dem ich vorab diese mit Maske geschützt habe.
Noch ein Beispiel hier habe ich gar einen schwarzen Hintergrund. Das Format ist dasselbe.
Ausschnitt einer weissen Gladiole






Das war es schon ich wünsche euch noch einen glücklichen Wochenstart.
Ich hoffe der Hochnebel lichtet sich.

Habt es gut Stephanie

10.01.14

Ein winterlicher Blumenstrauss und ein toller Spaziergang


















Das kennt ihr schon den Friday Flower bei Holunderblütchen, gell?
Sie sammelt Blumensträusse am Freitag mach doch mit...


Ich habe diesmal einen schönen knallroten Winter Strauss mit ein paar edlen Blühern, allen voran den bekannten Amarillis. 
Der Strauss macht sich auf dem Fenstersims aber auch auf dem Tisch sehr gut. 
PS: und hält sich extrem lange... 8. Tag.


Blumen machen mir diese Zeit erträglich, obwohl ich natürlich gerne Regen habe, wie heute, an dem liegt's nicht aber draussen blühen bei mir noch nicht mal die Christrosen.
Erfreue mich zur Zeit deshalb bei Spaziergängen...(selten genug)
an allem Bunten.







Ok, den Rest kann ich euch ja auch nicht vorenthalten...




An einem wirklich warmen Tag; 13°C am 7. Januar 2014
um das mal festzuhalten für die Chroniken der Wetterveränderungen



bin ich mit einer Freundin an diesem herrlichen Flecken Erde ganz in meiner Nähe, wackeln gegangen.  Es war Föhn deshalb alle Berge vollzählig zu sehen. Na ja, das Foto will es nicht recht herzeigen.
Die Silberweide ein Naturschutzgebiet am Greifensee war unser Ziel.

Es ist zwar klein aber OHO
es hat sogar einen schwarzen Storch ....und wir haben ihn gesehen. 
Ein freundlicher Hobbyornithologe lieh uns sein tolles Fernrohr.

Der schwarze Storch ist der einzige der seit 13 Jahren hier überwintert. Neben all den weissen, ich habe 17 gezählt, leider kriegt man die nicht so nah vor die Linse. Sie ruhen in einem sicheren Abstand und wissen genau, dass wir Zweibeiner nicht dorthin dürfen.

























Apropo es wimmelt von Ornithologen die mit ihren Stativen und Kameras in Grüppchen anzutreffen sind,  fachsimpelnd. 

Haa ha.. und ich hatte recht mit meinen "Benamsungen" der Sichtungen aller Art von Quietsche-Enten.
Gut zu wissen es hat noch graue Masse in meinem Hirn.




es war herrlisch






05.01.14

Gartenreichtum und Waldfondue



Ihr denkt sicher alle, das ist etwas früh... na ja, es ist eben so;  erst wollte ich einen Jahresrückblick gestalten, aber dann fiel mir auf, dass mir einige Monate fehlen.
                            Hüstel... die Wintermonate.

Ok.... dieses Jahr gebe ich mir Mühe und werde versuchen einige schöne Momente aus diesen Monaten bildlich einzufangen.

Jetzt gibt's halt nur blumiges... auch nicht schlecht...die Vorfreude kommt schon bei der Gestaltung in Gang!
Eigentlich darf ich ja noch nicht sagen Frühling komm.. der Winter war ja noch nicht wirklich da.






Welch ein Reichtum


im Garten





Ich freue mich auf die gezüchteten wie auf die wilden..... Blümchen






























                                  WALDFONDUE




Immer Anfang Januar gehen wir zum Waldfondue
Bei jedem Wetter.... kann mich gar nicht erinnern, dass es je mal Schnee gehabt hätte.


Wir beginnen mit einem selbstgebrauten Glühwein mit den bekannten Ingredienzien und mit Sanddorn-Rum aufgepeppt.





Die Fonduegabeln werden verlängert der Käse -pro Person 150g eingekauft.
 = 1 Teil Gruyere 1 Teil Appenzeller und  1/2 Teil Vacherin- gemischt Weisswein na ihr wisst schon...
Mein Mann bringt das Dreibein

und ich stehe dort wo der Rauch hinblässt...
Immer



Da sind einige Verwandte und viele Hündeler dabei. 
Hündeler = Menschen die Hunde haben. Gut, die Vierbeinigen sind eigentlich nicht dabei aber die Leute kennen sich aus dem Verein.



Hmmm.... das schmeckt ganz besonders




So ich wünsche Euch jetzt noch allen einen guten Start ins neue Jahr.
Hoffe das ihr Zeit findet den Weihnachts-Tand zu verstauen... ich hoffe auch, dass ich es noch vor Ostern schaffe, denn vor lauter arbeiten mit jeweils einem Tag frei dazwischen, ist mir das noch nicht gelungen. Ok ich muss gestehen, ich arbeite zur Zeit auch als Pflegefachfrau zu Hause, die ersten grippalen Infekte kursieren. Angina ist schon fies.
und Sohnemann Manuel
sehr krank... was er auch sehr gut kommentiert.

Sohnemann David ist wieder zurück in seinem Berlin und das Gästezimmer frei.
Sohnemann Robin entschwindet Morgen wieder in den Militärdienst

es wird ruhiger.

Ich kann wieder stricken und mir vorstellen was ich im Garten ändere.
Im Februar werde ich wohl mit der Handsäge, (nein, ich habe immer noch keine Kettensäge zu Weihnachten gekriegt)
Naturhecken-Sträucher auf den Stock setzen.

Geniesst es was immer ihr tut
herzlich Stephanie