.

.

26.05.14

Es hat begonnen...


die Rosenpracht

die die nach der Mary Rose und den Wildrosen blühen.


Jacques Cartier
 Cardinal de Richlieu
Augusta Louise
Perdita
Golden Celebration
Nevada (nicht abgebildet)






Die Akelei zeitgleich blühen diese Prachtsblümchen zum Teil 80cm hoch.











Die Iris





bei mir im Fluss wächst die gelbe recht häufige Iris die auch zur Familie der Lilien gehören. Am Bodensee gibt es Naturschutzgebiete mit ganzen Feldern der seltenen sibirischen Schwertiris.
Ich habe dort gemalt am Sonntag.

Ganz witzig fand ich aber die Kühe mitten im Wald. An denen wir vorbei mussten ich bin mir nicht ganz sicher wer vor wem mehr Angst hatte.








In Münchwilen

auf dem Heimweg trauten wir unsern Augen kaum... Was für eine Pracht 

Mohn soweit das Auge reicht. Er ist etwas dunklerer Mohn als der Schlafmohn der für die Medizin gebraucht wird. Sieht aber sonst genau gleich aus. 
Daraus gibt es gesundes Mohnöl.














einfach herrlich

geniesst es auch

liebe Grüsse Stephanie




19.05.14

Das Versprechen








Knietief in Margeriten




wate ich durch die Wiese.... 
schaue ganz genau und entdecke dieses Jahr die Kompostdüngung und das Hornmehl habe geholfen, alle Rosen und Hortensien haben Knospen angesetzt.
Die Jungfer im Grünen blitzt schon blau  hervor aus ihrem grünen Strahlenmeer.











Die Wildrosen blühen






Die anderen stehen in den Startlöchern auf die Plätze fertig los.... wer gewinnt... keine Frage wie jedes 
Jahr 
Mary Rose 
 sie ist die Erste und auch immer die letzte im Jahr





Auf Jacques Cartier und Cardinal de Richlieu freue ich mich so sehr. Die Sterndolde will die Rosen begleiten sowie auch das Mutterkraut, alles bereit...





Mein Mai Bild bei 12tel Blick








Ja der Paul... 

über und über voller Knospen
er kommt jedes Jahr schöner, kaum zu glauben aber wahr.
Ich sehe ihn bequem aus meinem Küchenfenster. 
(im 3.Stockwerk)








Im Vorgarten oder auch Kräutergarten hat es Walderdbeeren und äöhmm... ich habe keine Ahnung was ich da gepflanzt habe sieht nach weissen Rispenblümchen aus.  Es hat viele davon...










Rosa Rugosa, Abraham Darby, Celsiana usw. alle alle da






Siehe  bei Label Wildrosen




Nach 2 h ergiebig freuen und im Garten rumstrolchen gehe ich nach oben, der Haushalt hätte mich gerne gesehen.

Hier im  Treppenhaus
habe ich auch dekoriert


April





Mai



Wenn der Haushalt erledigt ist habe ich noch eine nette Beschäftigung, scrapping

ja so Freitage sind doch einfach nett, vor allem wenn alle anderen arbeiten und ich alleine zu Hause bin.







Habt es auch fein














10.05.14

Roses Watercolor step by step: Background







Ich liebe es ja sehr genau zu malen. Mit den Rosen war ich ja dann auch sehr zufrieden.
Aber manchmal ist es nicht so einfach zu entscheiden,  soll ich erst den Hintergrund oder das Motiv malen. Bei diesem Bild hätte ich mir gewünscht. ich hätte zuerst diesen gemalt. Denn hier habe ich mich echt verheddert. Nie war ich zufrieden derweil der Hintergrund immer intensiver wurde und nun den Rosen bald die Show stiehlt. 

Nicht das ich ihn besonders schön finde, nein immer noch nicht.....


aber er ist halt ..... na ja...dunkel

und so entstand er




















Ich werde dieses Bild  noch einmal malen
schluchz...

(Ich weiss nicht ob mir die Rosen wieder so gelingen).

Ich stelle mir einen sanften nass in nass Hintergrund ohne Motive vor. Na dann her mit der Zeit dem kostbaren Gut in meinem Leben.

Auch bei dem Bild hadere ich mit dem Background, aber ich finde es ein wenig besser.




PS:1.Zeit: Nächste Woche ist nämlich erst mal eine Hochzeit angesagt an die ich eingeladen bin....freu....!!!
(und sonst arbeitet Frau ja ständig, JA.... auch am Wochenende)

PS: 2.  Der Garten bietet wirklich jeden Tag was Neues... jetzt blühen die Hasenglöckchen, kicher ,ich staune wo ich die überall gepflanzt habe, letzten Herbst.

Geniesst die Zeit ....das kostbare Gut

herzliche Grüsse







06.05.14

Morgens um 8.00 ist die Welt noch in Ordnung....







Kommt mit auf meinen Morgenspaziergang durch meinen wilden Garten...

Morgens wenn das Licht noch Spiele treibt....

findet man emsige und faule Vögel

und noch Vieles mehr


























seht ihr die Blaumeise .....oben





Die Lichtnelke links macht ihrem Namen alle Ehre


Die stolzen Farne















Lichtspiele


guten Morgen jetzt bin ich wach und voll Tatendrang



Habt alle einen schönen Tag liebe Grüsse Stephanie