.

.

19.02.15

Die Verwandlung einer Stadt





Singapore

Vor 30 Jahren waren wir das letzte Mal hier. Wir wohnten an der Bencoolenstr. 77 in einem Backpackerhostel. Ganz in der Nähe haben wir für 1.50.- Fr. ein asiatisches Menu genossen in einem Foodcourt. Danach haben wir die Gegend noch weiter angeschaut und sind unverhofft in eine reiche indische Hochzeit hineingeraten und durften beiwohnen.

Einen Abend später im gleichen Gebiet sahen wir eine chinesische Oper mitten in einem Abendmarkt.





Jetzt staunen wir über die ausserordentlichen architektonischen Ideen.









 Na aber das Raffles haben wir noch erkannt. Ein altes viktorianisches Edelhotel. Nein nicht das wir es uns leisten können. Aber durch es durch promenieren etwas trinken im romantischen Garten, wunderbar.

Im botanischen Garten haben wir diese Ingwerblüte bestaunt. Der Garten liegt in der Stadt etwas oberhalb, so dass man durch das Grün immer wieder in die Wolkenkratzer blinzeln kann.



abends trumpft die Front am Meer vorn mit LED Beleuchtung auf. 
unser Grosser. (einer von dreien)( Söhne)






tropisch, bunt, kontrastreich, crazy,
modern

aber nun habe ich diese Stadt für die nächsten 30 Jahre wieder gesehen. 







Beim nächsten Mal gehts ab nach Australien

alles Liebe Stephanie 

01.02.15

Dekorationen und Renovationen









Es ist vielleicht schon bekannt....  ich liebe Pink und Rosa in allen Schattierungen.






 da ich ja krank darniederlag und doch nicht Nichts tun konnte... habe ich ein wenig gebastelt...
Kärtchen. Die nächsten Geburtstage kommen bestimmt.



Blumen sind in der Jahreszeit sehr wichtig für mich diese Anemonen waren so schön.
















Im rosa Zimmer ist es auch weiter gegangen. Mein lieber GG hat den Boden mit weisser Acrylfarbe gemischt mit Lack lasiert, beim 2. Mal sah es schon  toll aus und mit einem Seidenmatt Lack ist er schlussendlich perfekt. Man sieht dennoch die Holzmaserung. Der Raum wirkt so viel heller.

Auch die Tapete klebt.  Nur leider ist der Raum doch nicht so riesig-  nur 28m2 -und es wird nur ein Schrank nebst dem Bett Platz finden. Ein Bücher-Regal findet aber auch Platz. Meine schönen Garten und Dekorationsbücher sollen dort Platz finden. 

Ich freu mich schon wenn ich dort meinen Basteltisch eröffne. 
Nähen und scrappen oder wie man auch sagt Decoupage. Da habe ich so eine Seite gefunden...ohlala es wird teuer wenn ich zuviel Zeit habe zu Hause.
Ich sage nur 
PS: Es gibt auch youtube Filmchen dazu

Dieses Zimmer habe ich schon 2x vermietet im April für den Aquarellkurs mit Heinz Hofer. Leider hat es keinen Platz mehr frei im Hortensienkurs. Aber ich werde euch davon berichten.



1. Schicht


das sind meine Sonntagsnews

Liebe Gruessli