.

.

16.01.17

Motivation

Ich gebe mit wirklich Mühe.... aber es ist schwer für mich dem Winter etwas Schönes nachzusagen.

Ich habe Frei, Zeit zum einen Post herzustellen, aber über was, der Garten liegt unter einer weissen Decke  (immerhin). Manchmal versuche ich mir vorzustellen, wie es denn sein wird wenn.... aber noch nicht mal die Christrosen zeigen Knöpfe.

Also wie motiviere ich mich 
ja klar mit malen

Hmmm... das gelingt mir aber auch nicht immer






mit meiner mich ausfüllenden Arbeit die mir wirklich Spass macht ? Das kann ich auch nicht immer behaupten. Oft hat man Prozesse nicht zu Ende bearbeiten können, hat A aber nicht mehr die Kraft, B sollte eben keine Überzeit generieren.


mit Argusaugen überwache ich mein Projekt Geranien überwintern. 
1 im kühlen Schlafzimmer
5 im Keller
1 im frostfreien sehr kalten Treppenhaus
1 im Garten


ich motiviere mich mit dem Gedanken an die Provence und die Tage die ich dieses Jahr dort verbringen möchte.


ich male doch noch


ich träume von langen Haaren. Auf dem Bild trage ich clip in Extensions.


Ich geniesse schöne Aussichten


und habe eine rote Christrose erworben die ich bewundern kann. Nein es ist keine Lenzrose sondern eine neue Züchtung.


und der Winter kann schon schön sein,  wenn nach dem Spaziergang der Schwedenofen Wärme ausstrahlt und ich mit meiner Strickarbeit bei einer heissen Schokolade, mich wärme.






die Wolle ist aus 60%Seide 35% Kid Mohair und der Rest ist Nylon, damit es auch hält ;)

und heute strahlt auch die Sonne wieder ein wenig, meine Grippe liegt auch hinter mir also Kopf hoch und weitermachen....


PS: Wie motiviert ihr euch? 

Bisous Stephanie