.

.

21.06.18

Romantik


                 Im Garten sowie drinnen, in unserer hellen Wohnung Romantik ist mein Ding.






immer noch blühen Rosen während jetzt auch die Hortensien sich auf ihr Feuerwerk vorbereiten.



neben unseren Garten und Haus verläuft ein Spazierweg, ich habe eine Naturhecke dazwischen  gewähre ich jedoch immer wieder Einblicke in unseren Garten, wie diesen.
 Der Garten war  einst wild und natürlich, ohne Blumen.  Es ist ein Schattenplatz der mich von Anfang an in Bann gezogen hatte, als wir entschieden wer von den drei Parteien, welchen Garten bekommen sollte rund um das Haus. Unterdessen hat er sich gemausert und ist wirklich sehr romantisch geworden. Immer noch verändert er sich jedes Jahr, weil die Pflanzen wie Rosen und Hortensien und Hostas immer schöner werden.


auch in unserem Hausteil  liebe ich es romantisch. Zum Glück habe ich einen Mann der damit leben kann ;)










Ich wünsche euch ein schönes Wochenende


17.06.18

2018 ein Rosenjahr


Dieses Jahr blühen die Rosen ausserordentlich gut, liegt es am Regen oder am Dünger ? 

Sogar eine Raubritter  (Rose) die seit 6 Jahren nicht blühen wollte, hat dieses Jahr eine Blüte  😂😂😂😂

Jedes Jahr habe ich mir gedacht, ich muss sie umpflanzen, dann war es schon wieder zu spät.

Auch die Eden die ich ungünstigerweise in den Schatten gepflanzt hatte, blüht dieses Jahr Super.
Alle anderen Schattenrosen gedeihen und blühen sehr sehr gut.

im Schatten sind:
die Tuscany Superb, Celsiana, American Pillar,  Paul aber der ist eh auf dem Baum und kriegt Sonne, Phillys bide, Apple Blossum, Schneekristall, the Pilgrim, Nevada, Coral Down, Pat Austin, Abraham Darby, Heritage, Lavender Ice, Celeste, Schneekönigin


Im Halbschatten 1/2 Tag Sonne
Astrid Lindgren, Schöne Maid, Augusta Louise, Perdita, Munstead Wood, Giardina, Constance Mozart, Complicata, Fallstaff, Fairy, Penelope, Cardinal Richelieux, Jude d' Obscure, Jaques Cartier, Eveline, Mary Rose, Blanche Colombe, Schneeflocke,  St. Cecile

In der Sonne:
Harlequin, Sourire d' Orchidee, Sally Holmes, Giardina, Iceberg

oh wie sich das präsentiert .... es müsste anders sein, nicht wahr so sind Rosen eigentlich Sonnenanbeter
 liegt wohl daran das mein Garten viel Schatten hat.  😀

und sie kommen doch und zwar intressanterweise in Etappen. Nie alle zur gleichen Zeit seit der ersten Rose (wie immer Mary Rose) blühen sie hintereinander gestaffelt. Einige wohl zusammen aber so sieht der Schattengarten immer anders aus immer attraktiv. (Ja, ein bisschen habe ich das natürlich geplant. Diese Rosen können tatsächlich im Halbschatten und Celsiana auch im Schatten)

Mit dem letzten Schub kommen dann die Hortensien dazu. 


Alle Beschreibungen gelten für das Foto unterhalb

ganz hinten die überhängende Celsiana die Wildtriebe macht die dann auch blühen er wird also immer breiter, allerdings  macht er bei mir an jedem Trieb je eine Rose ts ts ts 
wie Lampione. 1x blühend
Vorne links die Eden



                                 Celsiana ist eine historische Damaszenerrose stark duftend  mit Daumen




                                                   




































                     


Tuscany superb 
















American Pillar Kletterose die erste von Vielen ein Eyecatcher im Schatten.


Pauls Himalayen Blush Rambler


Blick von oben


eine wunderschöne Rose

Constance Mozart ist im Kräutergarten vor dem Haus 
Halbschatten





                                                                   Jaques Cartier vorne hinten rechts St. Cecil
                                                                   links Eveline und Perdita


Cardinal Richelieux dahinter die üppige Complicata eine einfach blühende mit wunderschönen Hagebutten geliebt von den Bienen.


Complicata ist überhaupt nicht kompliziert



Falstaff gleich neben ihr ist die Munstead ich finde die Dunkeln schwierig zu fotografieren, in echt sind sie herrlich samtig.


Tia,.... an ihr rätsle ich rum wie heisst sie denn gleich etwas mit P
winzige Röslein 4cm sehr leichtes verwirrtes Laub, historisch kann als Hecke gedeihen.


                                            Abraham Darby David Austin Rose riecht umwerfend


Pat Austin (David Austin)
stets etwas hängend schade ihr inneres ist superschön


Mary Rose


Harlequin innen gelb


Sourire d Orichdee 

                                                         kann klettern blüht leicht nach
                     

                                      russisches Röslein blüht hellgelb Rosa und orange. Sie ist eine Beetrose also                                        klein aber OHO

und immer wieder Paul er blüht 10 Tage und gerät regelmässig jedes Jahr in eine Regenperiode.


Nevada  die Heckenrose die ich auch in weiss habe. Sie sind nicht so blühwillig wie die rosanen Vertreter.  Auch beliebt bei Bienen, völlig unkomplizierte gesunde Rose die meterlange Triebe macht also immer wieder zurückgestutzt werden muss, um sie kompakt zu halten.


Lavender Ice glaube ich. sie ist ca 50cm hoch die Blüten sind 12 cm gross und hier sieht sie gerade gar nicht so lila aus, wie in echt



                                                         Augusta Louise ein Dauerblüher
                                                         eine moderne Edelrose


Astrid Lindgren



Lila blühend, Lavender Ice darunter Eden, oben rechts Heritage, unten rechts Apple Blossum
gerettet vom Regen dazu etwas Jasmin. Ich habe 4 Sorten und die blühen auch hintereinander.


                                    Die Apple Blossum erklimmt das Pavillon nachdem sie rechts schon den                                                     Rosenbogen eingenommen hat.



                                                     



Wir geniessen den Garten sehr dieses Wochenende haben wir unseren mittleren Sohn gefeiert
ein Jöhrli älter
Auch bei den Jungen ist der Garten beliebt und wird oft genutzt mit seiner Grillstelle und viel 
Hip Hop Musik

und trotzdem als ich dabei sass, flitzte ein Eisvogel vorbei, sieht aus wie ein blauer Kristall.
Die Mücken haben uns in Ruhe gelassen, dafür schwirrt immer wieder mal eine Hornisse vorbei, auch Wespen hat es keine.... ich mach mir da schon Gedanken die Insekten sterben aus. seufz