.

.

20.06.17

Schattengarten in der Rosenzeit

Wieder aller Vernunft habe ich im Schattengarten so einige Rosen.
 es handelt sich um historische Rosen, dies ist allerdings eher ein Zufall den Frau liebt nun mal diese.
Celsiana, Phillys bide, Apple Blossum, American Pillar, Tuscany Superb und einige David Austin Röslein




auch die andern BLÜMCHEN kümmerts nicht, sie sind sehr blühwillig; natürlich Heuchera und Funkien aber auch Herbstanemonen, Akelei und vor allem Glockenblumen lieben den Schatten und vermehren sich fleissig.


Die Schwertiris gab's geschenkt von der Natur da war ich nicht verantwortlich.



Die Sumpfzypresse erfrischt mit hellem Grün den Schatten am Fluss.







sogar einige Stauden Pfingstrosen begnügen sich mit 4h Sonne am Tag.
 Im tiefen Schatten  sind sie nicht bereit zu blühen, diese müssen dann mal an die Sonne. Die Baumpfingstrosen aber haben kein Problem, weil sie in Japan eh in den Wäldern wohnen. Der Paul (Pauls Himalayan Blush) hat seinen duftenden Traum auch schon wieder eingezogen. Wir warten dann auf die nächste Saison. So wechselt die Pracht so schnell, wie mit dem Zauberstab, so dass ich nicht dazu komme wehmütig zu werden.









Dieses Jahr musste mein Männchen ackern und unsern Sitzplatz revidieren statt Eisenbahnschwellen (durchgemorscht) kommen "Bsetzisteine" (swissgerman) zum Zug.











und auch der Giersch findet heuer ein Plätzchen nämlich in der Blumenvase.


habt es auch schön geniesst denn Winter wird wieder lang

Stephanie


24.05.17

Ein absoluter Rosentraum

 ....und weiter geht es mit den Bildern der Pracht  und Magie der Rosen


ich habe wieder unendlich viele Bilder geschossen in der Haute de Provence im Mai. Während sich bei mir im Garten jetzt einzelne Rosen zaghaft öffnen, konnte ich schon im Rosentraum in der Haute der Provence eintauchen.

 Tuscany superb

Tauglinon




die Gegend dieses Rosenzaubers die meisten sind aber von Grignan






und zwischendurch provensalische Eindrücke sonst kriegt ihr eine Überdosis der Rosen



 Princess Charlene de Monaco eine wunderschöne Rose  von  Meilland



City of York unten




Phyllis Bide


oder auch als Wandelröschen bekannt







unten Sourire d'Orchidee









Sourire d'Orchidee unten




und so kann das dann aussehen












unten York and Lancaster eine historische Damaszener

















Fritz Nobis unten






Puuh ..... jetzt eine Pause und ein Caramel salé Eis



 ich hoffe ihr habt eine tolle Woche geniesst das Leben denn es kann ja  so schön sein, nicht wahr?

 xxx Stephanie