.

.

29.08.16

Sonnenblumen aquarellieren mit Heinz Hofer








Sonnenblumen für jeden Aquarellisten wahrscheinlich mal Thema.  Ich habe sie schon etliche Male gemalt. 

Hier zeige ich euch Impressionen aus dem Atelierkurs mit Heinz Hofer. Er hat schon eine sehr eigene Herangehensweise   (gibt es das Wort so überhaupt?)

Eine kleine Sonne im rechten Licht, auch wenn ich gelb an sich nicht mag, ich falle immer wieder auf diese attraktive Blume rein.





die Bienen auch


in der Galerie fehlt das Sonnenlicht aber die Blumen in all ihren Facetten ist schon so für viele eine Herausforderung.


Heinz in Action

und unten einige Bilder von allen.

das obere ist von mir hier sieht man die Maske die einige Stellen betonen soll, in dem ein neue Schicht darüber legt bleiben diese Stellen hell.














einige Tage später habe ich noch welche auf dem Feld fotografiert als spätere Motive.



Stephanie Zobrist











Stephanie Zobrist













Stephanie Zobrist











und wenn wir schon dabei sind man kann Bilder immer wieder korrigieren das habe ich in meinem Atelier bei diesen Bildern heute gemacht.

Malen macht zufrieden  :)









ich wünsche euch eine schöne Woche









15.08.16

Helsinki


Die klare kühle Schönheit


einmal dänisch dann russisch jetzt unabhängig. Die Einflüsse dieser wilden Geschichte sind spürbar machen Helsinki aber auch spannend und anders. Die russisch orthodoxe Kirche thront wie auch der Dom sehr prägnant in der vorderen Kulisse. 





Kontraste


Romantik auf den zahlreichen Inselchen





an einem kleinen Konzert teilgenommen mit einer fantastischen Natur Dia Show


Jugendstil welchen ich liebe


Das Sibelius Denkmal


Fröhlichkeit ist hier erlebbar, Strassenmusikanten freundliche Menschen ja hier gefällt es mir.


Am Schluss noch einen wunderbaren Shop gefunden.


aber die Strassenmode ist auch immer wieder interessant!


dann ein Käffchen



Kunst


Dann ein Besuch im botanischen Garten





am Meer


am See


die Winterboten---Eisbrecher
                                      
     

       die nordischen weissen Nächte, abends um 22.30




vielleicht kann ich jemanden inspirieren für die kühle lebenslustige Schönheit, wenn ja dann kann ich euch das Café Engel empfehlen, herrliche Frühstücksvarianten.

xxx Stephanie