30.06.13

Aquarellkurs mit Heinz Hofer

















Meine improvisierten Outdoor- Tools. Der Notenständer lässt sich auf Höhe bringen und waagrecht wie senkrecht kippen. Das Poschtiwäggeli hat sich sehr bewährt, so musste ich nix schleppen.









Neben Heinz Hofer steht Eveline Chiavi 
Sie hat den Kurs organisiert herzlichen Dank
Ihre Werke und Kursangebote werden auf ihrer Webseite angezeigt.









Die Kollegen im Kurs waren ebenfalls sehr inspirierend, so hatte es ein Dichter unter uns.
Albrecht Engelhardt











Überall Motive....




Die durchfrorene Gruppe...

Ich habe viel Spass gehabt mit allen und hoffe, dass wir uns wieder zu einem nächsten Kurs zusammenfinden.


Viel Vergnügen beim lesen und habt es gut...
Stephanie

Kommentare:

  1. Oh danke für diesen Malkurs-Rückblick! Ich finde ihn sehr spannend. Die Bilder von Herrn Hofer gefallen mir sehr, nur das eine mit dem schrägen Chalet und der Kapelle, die in der Bildmitte zu schweben scheint, gefällt mir gar nicht - das Motiv muss meiner Meinung nach nicht künstlich attraktiver gemacht werden, denn es ist es bereits...
    der Spruch mit der Affenkunst ist goldig! Und ja, wie oft haben wir das schon gedacht, wenn wir "zeitgenössische" Kunst betrachtet haben....jeder kanns malen....
    aber nur "Affen" glauben dass es wirkliche Kunst ist und kaufen es auch noch...
    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. War sehr interessant zu lesen! Eine wunderschöne Gegend in Aquarellen festhalten, das ist wirklich eine Kunst!
    Die witzigen Gedichte von Albrecht Engelhardt dazu rundet alles ab. :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke