02.06.19

Gartengeschichten




Endlich warm, der Frühling war kühl und nass und jetzt haben wir temperaturtechnisch gleich Sommer.

Dieses Jahr ist die Reihenfolge der Blüte dadurch durcheinander die Wildrosen blühen teilweise noch nicht aber die historischen Rosen schon.... hä?

hier blüht Cardinal Richelieu

Unser Haus ist auch historisch. Es ist eigentlich 500 Jahre alt. 

Seit der Renovierung 1995 im Denkmalschutz ist nur noch die alte Steinmauer original. Der Rest im alten Schnittmuster mit Vorlagen des Denkmalschutzes wiederaufgebaut.
Für Architekten immer noch spannend.
Das Glasdach das ihr auf dem Photo seht, ist die Andeutung für die Verlängerung des Dachs. Damit wir in unserem Wohnzimmer nicht zu dunkel haben, konnten wir auf diese Option zurückgreifen.
Das Haus ist mit unbehandeltem Lärchenholz eingeschalt. Im Verlauf der Jahre wurde es immer dunkler. Wir finden das schön.

Ihr seht etwas angedeutet die Buchs-Hecke fehlt hier wird der Spindelstrauch in dunkelgrün die neue Hecke.


hinter der Cardinal Rose ist direkt eine historische Rose Complicata. Sie ist toll weil 
1. ist sie schön und 
2. Bienenfutter



Mary Rose 






die blaue Clematis hat etwas zuviel Rosendünger mitbekommen sie macht so riesige Blüten das sie eher zerfleddert dreinschaut.





unten Jaques Cartier


Constance Mozart eine meiner Lieblingsrosen





Wechsel in Schattengarten

Dort habe ich keine Wiese eher Mooswiesen. Spannendes GRÜN


Der grüne Dschungel im Schatten. Kaum zu erkennenein Rosenbogen an dem 2 klettern. Diese blühen später.

Apple Blossum und Phillys Bide



Der Wächter 

vor dem Tor zum hinteren Garten vor dem Rosenbogen.





Blickwinkel von oben.


diese Wildrose im Schatten blüht ....die in der Sonne blühen nicht hä...?


aber so oder so ich bin glücklich so wie es ist und jeden Tag mache ich meinen Spaziergang um's Haus und entdecke Neues. Die Feigen sind schon gross und Hoppla in meiner Hecke hat sich unbemerkt ein Apfelbaum entwickelt.  Jetzt hat er schon Äpfel angesetzt 😂




Kommentare:

  1. Hoi Stefanie
    So viele schöne Rosen bei Dir.
    Hier ist es nicht anders. Die Rosen blühen aber die Pfingstrosen haben erst dicke Knospen. Es ist ein Durcheinander mit diesem kalten Frühling.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  2. Love your beautiful garden flowers! We are much later for summer to come, so I am impatiently waiting!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke