07.07.19

ein weiterer wunderbarer Sommertag



....auch wenn es manchmal grollt und rumpelt vom Himmel her, es regnet nicht, der Himmel färbt sich zum Teil bleigrau, wunderschön.

Jeden Morgen wenn ich nicht arbeite, mache ich einen obligaten Morgenrundgang. So entstehen diese Fotos. 




Rosa Purple Splash, der ziemlich sicher im Herbst ans Gartenpavillon gepflanzt wird. Zwecks Begrünung desselben.



die Annabelle  Hortensie hat bei mir an mehreren Standorten sein Plätzchen gefunden. Ich habe festgestellt das sie auch den Hang hat sich zu vermehren, wie megatoll.  Hier im Hintergrund, seht ihr den Fluss an dem wir wohnen.


Viele wissen schon ich wohne direkt am Fluss. Hier habe ich die blauen Libellen gefilmt. Auch die dicken Brummis sehe ich jetzt öfters.


Blick aus dem Schattengarten. Links am Haus ist der Kräutergarten und auf der anderen Seite ist der vollsonnige Platz, wo sich der Feigenbaum pudelwohl fühlt.
im Schattengarten habe ich verschiedene Beete angelegt in denen hat es v.a. Hortensien aber auch Rosen und Farne. Da dieser Part eher wie ein Waldgarten aussieht möchte ich das Wilde nicht ganz verbannen. Es ist also eine Mischung, das macht das ganze sehr romantisch, wie ich finde.



Der Kräutergarten


Mein Atelier mit Blick in den Kräutergarten


Der Garten von aussen. Das heisst hier führt ein Spazierweg entlang und das ist ein Blick der sich dem vorbei Gehenden bietet.


auf einer Seite der Fluss und sonst nur grün als unmittelbare Nachbarn, unsere idyllische Insel.



                      ein bisschen weisser Garten, macht schon was her, gell?


habt es gut 

Stephanie

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke