28.01.21




Meine letzten Aquarelle

Ich liebe es,  so realisitisch wie möglich zu malen. Trotzdem je nach Stimmung, versuche ich auch lockere, weiche und vereinfachte Aquarelle zu malen. Vor allem bei Landschaftsbildern. Aber hier nun eher die anderen.








So ein wenig Inspiration und Farben in grauen Tagen. 

Bei sind schon lange Frühlingsgedanken am aufkommen. Ich rechne mit drei Monaten bis die Natur, wieder erblüht. In der Hoffnung das die Last der Pandemie geringer wird. Wenn ich auch nicht mehr glaube, dass wir diesen Fluch in absehbarer Zeit loswerden.

Bleibt gesund und träumt euch wie ich in einen bessere Zukunft.
Gedanken haben Macht
xoxo



 

Kommentare:

  1. deine wunderschöne Aquarelle in diesen zarten Frühlingsfarben bringen tatsächlich ein klein wenig hellen Frühling ans Licht obwohl der strenge Winter wohl noch ein wenig anhält, wahrscheinlich kürzer als die Pandemie die uns ebenfalls noch lange begleitet da helfen solch Farben .-Gedanken und Bilder und die Hoffnung auf Sonne und Licht...
    liebe Grüße und mein Dank...
    Angelface

    AntwortenLöschen

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke