.

.

04.04.12

a new Painting is coming - Stretching Paper like Joyce it does

Aquarelle ohne Bilderrahmen  ganz modern auf einem Keilrahmen, muss es zum Schluss noch mit einem Spray versiegelt werden und kann dann als Leichgewicht direkt an die Wand.
Das ist eine einfache Methode die ich von Joyce gelernt habe und gerne weiterleite.
Ich bin gerade mal (endlich) wieder am malen.


 Hortensien negativpainting- d.h vom Hintergrund her gemalt.


 Jetzt ist sie schon am verblühen die Sternmagnolie hinter unserem Haus.

 Und hier entsteht ein sehr zartes Bild mit Kirschblüten.


Aber jetzt muss ich nochvon meinen Aussichten schwärmen. Ein Blick aus meinen Fenstern hier sind es Zwetschgenblüten.
Das ist eine Schlehe oder auch Schwarzdorn. Ich werde noch mehr in meine Hecken pflanzen, ich liebe dieses Gebüsch. Im Herbst hat es wunderbare grosse blaue Beeren die man auch verkochen kann.
 Mein Blick aus dem Küchenfenster in die Esche die aussieht als wäre sie in einem Regenwald, sie ist voll mit Flechten und Moosen. Und jetzt kuckt mal ganz genau da baut doch tatsächlich ein Specht ein Bau in die Ulme schräg auch aus dem Küchenfenster, das ist ja besonders toll, ich stell mir schon vor, wenn dann 4 kleine Spechte auf dem Ast hocken, ach wie süss! Danke Herr Specht sehr nett.
ein schönes Wochenende wünscht euch Stephanie