10.10.13

Was für ein Glück! Edith Holden, Marjolein Bastin und bunter Wintermantel gefunden!



Heute war ich im Brockenhaus, weil ich ja erst kürzlich schon da war und einen tollen Mantel fand.
Praktisch neu oder sogar neu von Heine und was das Wichtigste war für mich, er ist bunt.

Seit Jahren war ich immer wieder auf der Suche. Zuletzt habe ich mich sogar in meiner Verzweiflung in teure Boutiquen verirrt.  Immer mutig und direkt auf die Verkäuferin zu, um zu fragen ob es hier so etwas gibt. Ich musste immer auf dem Absatz kehrt machen weil, im Winter trägt man schwarz grau braun aber keine Farben. Frust

Na ja und kürzlich gab es ---wie ungewöhnlich--- ein Konzert im Brokki.  "Gschwellti" heisst die Gruppe, die Mundartliedli verändert und dabei Faxen machen, dass man weint vor Lachen.

Jetzt stand da eine Ständerdame mit meinem Mantel rum.... nachdem ich ihn zweimal umkreist habe, war es um mich geschehen. Nun ist er mein und ich bin ganz stolz und glücklich, denn gekostet hat er auch fast nix. Flauschig weich und warm mit Schurwolle und diversem.....

Ein Dufflecoat



Darum zog es mich heute wieder ins Brocki. Diesmal fand ich etwas anderes aber es kam mir vor als hätten diese Artikel extra auf mich gewartet.


Ich habe ein altes Buch von Edith Holden gefunden. Es wird heute wieder neu aufgelegt und ist bei Amazon zu bekommen. Aber ich habe die alte Auflage.

Was für eine Trouvaille! 

  Vom Glück mit der Natur zu leben


bei diesem Titel wird mir ganz warm um's Herz

Jede Seite ist liebevoll illustriert mit ihren Aquarellen. Dazu gibt es Tagebuchnotizen und Gedichte durchs ganze Jahr.










 Dann fand ich welch ein ZUFALL ......

alte Kalender von Marjolein Bastin die ich seit Jahren sammle. Ausser einem habe ich diese tatsächlich noch nicht.
Seufz soviel Glück an einem Tag
Auch sie bewundere ich für ihre Kunst und was ich an beiden liebe ist ihre Nähe zur Natur. Ich fühle mich mit den beiden Damen wirklich sehr verbunden.

ich bin so Happy

jetzt mache ich mir eine heisse Schokolade setze mich auf's Sofa und schwelge in meinen Schätzen.

Der Regen...? nein der stört mich nicht

liebste Grüsse eine höchst zufriedene Stephanie

Kommentare:

  1. Hi Du
    Wow, Du bist echt ein Glückspilzli! Von Marjolein Bastin habe ich das eine oder andere Bild gestickt. Ich mag ihre Bilder auch sehr.
    Hey, unser Bloggertreffen nimmt nun langsam Formen an. Wenn alle kommen, auch die Eventuellen, sind wir nun doch schon zu elft *freu*.
    Häb en schöne Tag trotz Huddelwetter, aber es kann Dir ja nix haben... Du schwebst ja auf Wolke sieben *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Du Glückliche ,
    da hast Du wirklich wunderschöne "Trouvaillen" ergattert , allerliebst.
    Ich wünsch Dir einen schönen Herbst und vielleicht bis bald , zwinker.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebeste Stephanie
    Hej, da ist wohl ein Glückspilzchen zu dir rübergeschwabbt!!! Soooo viel Glück - ich freue mich von Herzen mit dir. Hast recht, der Mantel ist wirklich genial. Ich hab mir übrigens grad kürzlich so ein graues dunkles Teil gekauft - zwar ziemlich lustlos aber es wird ja Winter und den alten (schwarzen) mag ich überhaupt nicht mehr. Aber so ein flauschig blauer Mantel, der macht echt was her.
    Das Buch von Edith Holden ist wirklich ein speziell tolles Stück. Ich kenne sie nicht, aber das was du uns zeigst, spricht für mich Bände. Ebenso die Bilder von Marjolein Bastin. Diese Bilder, die kenne ich - ebenso fantastisch schön und ich verstehe dich sehr gut, dass du dich mit den beiden sehr verbunden fühlst!
    Ganz liebe Grüsse und hab eine gute Restwoche
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel sieht so kuschelig aus, da kann es ruhig kälter werden! Und, was ich an Mänteln oder Jacken ja immer toll finde: eine Kapuze!
    Sehr schön sind die Aquarelle in dem Buch von Edith Holden und ebenso die Bildchen von Marjolein Bastin!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke