.

.

16.12.14

Tasmania Cradle Mountains





liebe Freunde ich mach doch gleich noch ein wenig weiter und schwärme euch von Down under vor, da ist es jetzt angenehm warm.

In Tasmanien lohnt sich ein Ausflug ins nordwestliche  (einzige) Berggebiet wo man wunderbare Wanderungen machen kann. Die Nacht verbringt man am Besten gleich im Nationalpark vorher unbedingt eine Logde reservieren. 



Man läuft durch Märchenwälder wie hier zu sehen.  Glaubt es mir ich bin für eine Strecke von 5 Min 20 Min mit staunen und fotografieren beschäftigt gewesen. 


Echt hier muss doch bald ein Dinosaurier um die Ecke kommen....


Die Pfade sind oft vorbestimmt mit solchen Stegen, um die Natur zu schützen und abgesehen davon, es ist oft sumpfig.

Die Seen sind sehr eisenhaltig und klar, das Wasser könnte man glatt trinken, na ja es hat halt Tiere die das auch tun.


 Die endemischen Gräser sind teilweise 1m hoch. Aber Achtung es ist nicht möglich durchzulaufen, da wird man fast erdolcht.



















         Padamellon  (Rufus Wallabys) ca. 40cm gross. Direkt vor der Haustür von der Logde. Schlichtes Holzhäuschen mit dem nötigsten wie einer kleinen Küche usw. und v.a einer Heizung denn in der Nacht wird es bitterkalt, nicht streicheln diese beissen.




Die andere Art von Krähe so schöne gelbe Äuglein.



Das sehr grosse Meerschweinchen ;)  
  Ich hoffe ich habe euch gluschtig gemacht und ihr bekommt ein wenig Reisefieber.

    habt einen schönen Abend
    Liebe Grüsse Stephanie