.

.

02.04.15

zu Hause hinter den Wolken



Es ist Gummistiefelzeit.... jedes Jahr wenn die Hoffnung auf Wärme und Grün sich in mir entwickelt
Rumms da wird's wieder kalt. Winterjacke wieder vorne hin hängen. Überlegen ob sich die warmen Winterschuhe wieder lohnen.

Den Schwedenofen einheizen...hmmm... dabei sind meine Bestellungen eingetroffen. 

Ein Mandelbäumchen, ein Schneeball (Viburnum Sunrise), ein japanischer Blüten-Hartriegel ein Duftflieder (Beauty of Moscow)

eine tiefblaue Clematis (Crystal blue) und eine weisse Kletterrose (Rose blanche Colombe)

ist jetzt grad Super ...wie soll ich die bei dem Schei...wetter einbuddeln, Nö die müssen warten.

Äöhmm... wer sich noch erinnern kann als ich in einem letzten Post behauptet habe; kein Platz mehr im Garten... ich habe einige Hartriegel gekillt darum kommen die schönen duftenden Blüher in die Naturhecke. Weil sich genau dort ein Sitzplatz befindet, bin ich auch einmal für was Ausländisches.
Eigentlich kann man sich darüber sowieso streiten. Buchs, Rododendren, Hortensien usw. sind auch Ausländer. Ansonsten habe ich die Einheimischen Heckenpflanzen schon gern bevorzugt.  Für die Vögel.



ich mache mir schon fast Sorgen um die Lenzrosen, es soll noch mal unter Null werden.




Zur Zeit jage ich mit der Kamera durch die Umgebung wegen diesen Schönen.
Eine sehr kurze Schönheit. 




Meine Baumpfingstrose entwickelt sich prächtig.









Überall finden jetzt die Frühlings Ausstellungen statt.  Bei uns machen gleich mehrere Geschäfte mit. Ich bin Fan vom Stall Lädeli








hier gibt es wirklich Altes, Antikes immer gute Gespräche mit einem Freunden und einen guten Schluck.




Aber auch Fundstücke...




gekauft ins Gästezimmer geschleppt




Sehr schöne florale Ideen und Inspirationen. Ein Aufsteller in diesen nassen kalten Tagen!!!





Hey jetzt wünsche ich euch allen einen schönen OsterSuchSonntag mit euern Familien, nicht zu viele Sumpfnester aber Sonne im Herzen.
                                                                                                       die