31.08.14

Meine Aquarelle 2014

In einer Woche Ferien habe ich nachdem im Garten nicht viel zu tun war, meine kreative Ader wieder gefunden, zwar erst gegen Ende der Woche, aber immerhin, ich habe sie noch. So gab es neue genähte Kissen für's Sofa. Dann habe ich gemalt und das Atelier aufgeräumt.

ohne viele Worte zeige ich euch mal die Bilder dieses Jahres. na ja ich hoffe ich schaffe noch mehr dieses Jahr.
















Am Rosenkurs mit Heinz Hofer












           Frühjahr am Bodensee, tatsächlich hat es an gewissen Stellen,  Iris soweit das Auge sieht.



Verzasca mit Heinz Hofer




Dann Übungsbilder nach dem Buch von Nita Engle. Bilder die ich ausstelle, sollen von mir sein, aber zum üben ist es sinnvoll auch mal einen Künstler zu imitieren, um Techniken auszuprobieren. Wie Nebel oder Spieglungen. Ich habe ihr Buch und einen dreistündigen  DVD von ihr. Leider gibt sie keine Kurse mehr. Aber dennoch lerne ich gerade beim Landschaften malen, viel von ihr. Diese Bilder sind nur für mich.

Ich plane neue Ausstellungen diesen Dezember und im Frühjahr.
Ich werde euch dann gern einladen  ;)







und nun noch eine kleine Werbeeinlage für meinen tollen, charmanten und lustigen Maitre Jacques
wenn ihr einen tollen Malkurs nehmen möchtet...

eine Schnupperstunde ist gratis

Jacques war Grafiker und ist nun in der Pension ein begnadeter Künstler und Lehrer.








mit einem lieben Gruss Tschüssi Stephanie


Kommentare:

  1. Ich sag es ja schon lange liebe Stephanie, du bist einfach eine Künstlerin. Umwerfend schön deine Bilder.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das möchte ich auch gern können ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. liebe stephanie,
    wie immer: einfach herrlich anzusehen sind deine bilder. so fein, so wunderbare farben.... so zart.
    vielen dank für's zeigen!
    alles liebe und bis bald
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere es immer, wenn jemand malen oder zeichnen kann!
    Deine Bilder finde ich traumhaft schön!!!
    Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder von dir!

    Bewundernde Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht es Deinen zauberhaften Aquarellen an, daß das Malen in diesem Stil Deine große Leidenschaft ist!
    Und Du kannst das wirklich! Die große Kunst dabei ist, diese Leichtigkeit, ob nun bei den Rosen, den Lenzrosen oder Stiefmütterchen, zu vermitteln. Was so leicht aussieht, ist das Schwere dabei. Ich liebe Aquarelle und habe mich selbst
    vor Jahren einmal darin versucht, es aber aus Zeitmangel wieder aufgeben müssen. Ich bin heute nicht zum ersten Mal
    hier und komme gern wieder vorbei. LG Edith

    AntwortenLöschen

Ich freu mich se...ehr über eure Kommentare, Danke