.

.

08.11.14

Alle Jahre wieder...nein nicht Weihnachten










zum schönsten und höchsten Musikfestival dem

Zermatt Unplugged  2015 

Dieses Event bringt mir soviel Lebensfreude,  ich kann dort meine Batterien aufladen, als hätte ich drei Wochen Ferien. Meistens fahren wir nur für 3 Tage mit dem Zug quer durch die Schweiz zu diesem fantastischen Musikfestival. Zurück in den Winter, kaum beginnen die Birkenknospen bei uns in den Niederungen sich zu entfalten.








 ...ihr wundert euch?  Nein ich bin nicht in der Zeit verirrt... wer dabei sein will muss sich früh entscheiden, am Besten im Dezember wenn feststeht welche Musiker spielen.

Wer Musik liebt wird dieses Festival lieben, denn es gibt nicht nur grosse Künstler zu sehen sondern auch viele kleine Gratis Konzerte mit Newcomers und Sessions in den Bar's und Kneipen, die sehr spontan sein können.




oder auf 2500m


Im sonnig warmen Dorf





Die

Musik ist überall




Was mich immer wieder fasziniert wie familiär die Atmosphäre ist. Man kann mit den Machern und den Musikern in den Baren quatschen oder abfeiern.

Man steht hinter Rea Garvin im Publikum und hört den Newcomern aus Schottland zu, umgeben von den schönsten
Bergen an der frischen Luft.


Auf der höchsten Bühne ever. Das Klavier flog erst mal eine Runde um's Matterhorn.

              Im grossen Zelt sind die grossen Stars





Dezember geht der Run los nach Hotel's und Kartenreservierungen für die Hauptkonzerte. Ich freue mich aber v.a auf die Newcomers 

so habe ich die Gruppen aus Zürich kennengelernt, die witzige hip hoppige Mundart Musik machen 



youtube clip vom Zermatt Unplugged




Ein einzigartiges Erlebnis. Das wir besonders geniessen als Paar gut Essen, Wellness all das gehört dazu. Ich freu mich schon riesig.