.

.

03.05.13

Komplementär-Farben im Wohnzimmer

Draussen ist es wieder see...hr kühl!

Deshalb gehen wir rein. Im Wohnzimmer breitet sich Gemütlichkeit aus. Ein feiner Tee, Bücher und neue romantische Zeitschriften, wie Romantisch Wohnen, ankucken und das Leben geniessen.




Ich war gestern im Garten unterwegs,  ich bin noch ganz voller Glück und Zufriedenheit, fühle mich wie eine Königin, was für ein Privileg einen Garten haben zu dürfen.

Eine gute Idee meines GG möchte ich Euch nicht vorenthalten.  
Die etwas andere Vorhangsschiene.


Sie wurde laut GG s Idee von einem Metallbauschlosser hergestellt; eine unbehandelte Eisenstange extrafein und von einem alten Eisen Gartenhag die Spitzen, die als Halterung dienen, wurden an die Decke geschraubt. Einfache Rundhacken (in S- Form)halten dann den Vorhang fest.
Nein, nicht essen das sind feinduftende Seifen. Stellt Euch mal vor die ganze Etagérè voll damit, wäre doch allerliebst. Aber nicht ganz günstig, für so eine Seife muss man schon 7.50.- berappen.


 Mit Shabby Chic geht's weiter
 In unserem Sideboard finden sich alte Schätze.

 Der violette Star!




Als ich wie eine Wühlmaus, gestern im Garten arbeitete, habe ich ein Buchfinkennest entdeckt. Supergetarnt in der Esche zwischen den Trieben der Kletterrose Himalayan Blush,


Ach wie wunderbar es ist Frühling!