.

.

05.06.15

Friday Flowerday







Historische Rosen Margeriten Kombi für den
Holunderbluetchen: Friday Flowerday  klick


Ich schwelge in der Rosenpracht. So früh... eigentlich kenne ich Mitte Juni als die Rosenzeit, ihr nicht auch?

Aber kein Problem...für mich!

zu meiner Kombi 
die pinke Rose in der Mitte kenne ich nicht mit Namen, aber sie blüht auch nur 1x dafür äusserst üppig. Daneben ....tätteretätä

natürlich 
Cardinal de Richelieux  ( ich bin Fan von dieser äusserst wohlriechenden historischen Rose)  sie blüht jedes Jahr üppiger und nach der Blüte in Form geschnitten entsteht in einigen Jahren ein robuster Strauch.  1.50 m Breite muss man rechnen. Wenn sie alt sind beginnen sie Ausläufer zu machen die man, dann im 2. oder dritten Jahr  abstechen und einen neuen Strauch anlegen kann.
 Die weisse 
Winchester Cathedral passt hervorragend dazu.

....und als ich das kleine dornige Sträusschen so durch den Garten trug, stachen mir die Margeriten ins Auge   (nicht nur die Dornen)

passt doch, schlicht und edel 




Das Tischtuch habe ich in einem Polstergeschäft in Bubikon gekauft als Restposten und mit einem Fleck, günstiger, aber immer noch teuer musste ich diesen Leinenstoff einfach haben.
(Der Fleck wusch sich aus)

 Mein Renaissance Sträusschen








Auch die Pfingstrosen müsste man auch mal umzüchten...zum mehrmaligen Blühen, ich könnte mich reinsetzen, sie sind so schön. 

 dass ich sie noch nie gemalt habe. Ich denke diese Schönheit kann ich gar nicht auf Papier bringen.



so nun habe ich es seit langem wieder geschafft an diesem Friday Event teilzunehmen. Wenn ich arbeite bin ich abends ziemlich futsch

Liebs Grüessli